Die Innenwelt der Außenwelt

2017
Ein Kunst am Bau-Projekt für das Hauptgebäude der Sparkasse Allgäu in Kempten
Digitaldruck auf Glas über vier Stockwerke

Kann Kunst am Bau den Charakter eines Gebäudes poetisieren? Kann sie die Funktion eines Raums transzendieren? Und wie wirken Bilder, Worte, literarische Texte auf uns, wenn sie Teil unserer alltäglichen Umgebung werden?
In ihrer Gestaltung für das von Auer + Weber geplante neue Hauptgebäude der Sparkasse Allgäu in Kempten thematisiert die Berliner Künstlerin Brigitte Waldach Natur als Gedankenlandschaft. Geschichte und Geschichten – gespiegelt durch literarische Texte – sind dem Gebäude über vier Stockwerke buchstäblich eingeschrieben. Auf gläsernen Trennwänden sind Textfragmente von Friedrich Nietzsche, Ingeborg Bachmann, Heiner Müller und Durs Grünbein lesbar. In den Besprechungsräumen hingegen bilden Prosatexte von Peter Handke regelrechte Schriftwolken – eine dichte Textmatrix, die den Bezug vom Zentrum zur Peripherie, von innen nach außen erfahrbar macht.